Coaching

Als professioneller Coach sehe ich meine Rolle darin, meine Klienten und Klientinnen darin zu unterstützen, ihre Lebensqualität zu verbessern – bezogen auf den Lebensbereich, aus dem das Coachingthema kommt. Sich selbst besser zu verstehen, Handlungsmöglichkeiten zu erschließen, zu variieren und zu erweitern sind Ziele, die in einem Coachingprozess erreicht werden können. Ich begegne meinen Klienten und Klientinnen verantwortungsvoll und wertschätzend. Mein Angebot richtet sich an Menschen, die sich in ihrer individuellen Situation weiterentwickeln möchten.

Der Coach berät nicht und gibt keine Lösungen vor – er unterstützt die Klientin/den Klienten dabei, die Lösung zu finden und zu entwickeln. Damit liegt der Erfolg des Coachings auch maßgeblich in der Verantwortung der Klientin/des Klienten. Die Themen geben Sie vor – ich sichere den professionellen Rahmen.

In meinem Methodenkoffer befinden sich unterschiedliche Werkzeuge. Ich arbeite u.a. mit verschiedenen Fragetechniken, Übungen zur Visualisierung und Wechseln der Perspektiven, Methoden zur Entscheidungsfindung, Aufstellungsarbeit, Entspannungsübungen, mit inneren Bildern zum Aufspüren und Bewusstmachen der inneren Ressourcen und vielem anderen mehr.

Sehr wichtig ist mir eine gute Qualität meiner Arbeit, um Sie optimal begleiten zu können. Dafür nutze ich regelmäßige Fortbildungen, Intervision mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen sowie Supervision, um meine Arbeit kontinuierlich zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Coaching ist kein Ersatz für eine ärztliche, heilpraktische, therapeutische oder psychologische Behandlung. Ich erstelle keine Diagnosen. Sollte sich im Laufe des Coachings herausstellen, dass eine der o.g. Behandlungen besser geeignet wäre, werde ich dies im Sinne des Coachees ansprechen. Ich sehe darin meine Verantwortung als Coach, die Möglichkeiten und Grenzen des Formates Coaching zu kennen und im individuellen Fall zu kommunizieren.

Coaching-Themen

  • Mögliche Themen im Coaching könnten sein:

Aus dem privaten Bereich:

  • Veränderungen und Umbrüche, wie z. B. der Übergang in eine neue Lebensphase bspw. nach Schule/Studium, Heirat, Trennung, Wohnortwechsel
  • Lebenskrisen (z.B. Fragen nach dem Sinn – die sogenannte MidlifeCrisis)
  • Unterstützung bei Entscheidungsfindungen
  • Umgang mit Ambivalenzen
  • Klärung von Beziehungsdynamiken im persönlichen Umfeld
  • familiäre Themen
  • Krankheit/Verlust eines nahen Menschen
  • persönliche Ziele fokussieren und erreichen

Aus dem beruflichen Bereich:

  • Wiedereinstieg, z.B. nach Elternzeit, beruflicher Auszeit aus verschiedenen Gründen
  • berufliche Neu-und Umorientierung
  • Zeitmanagement
  • berufliche Ziele erreichen
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • (Neu)Aktivierung von Ressourcen
  • Glaubenssätze aufspüren und auflösen
  • Klarheit gewinnen bezüglich Beziehungen am Arbeitsplatz/Beziehungen verbessern
  • berufliche Rollenfindung und -klärung
  • Vorbereitung auf Vorträge/Präsentationen/Arbeit an Lampenfieber, Prüfungsangst u.Ä.
  • Entscheidungen fällen (z.B. im derzeitigen Job bleiben oder nicht?)
  • neue Motivation finden

AVGS-Coaching: Förderung mit Aktiverungs- und Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters

Meine Coachingsitzungen über diese Maßnahme werden nach §45 Abs.1 S.1 Nr.1 SGB III gefördert. Bei Vorlage eines AVGS-Gutscheins ist das Coaching für Sie komplett kostenfrei. Wenn Sie bei der Bundesagentur für Arbeit als arbeitssuchend gemeldet, Kunde beim Jobcenter oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, können Sie einen Antrag auf AVGS-Gutschein bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter stellen. Setzen Sie sich diesbezüglich mit Ihrem Arbeitsvermittler in Kontakt. Ich bin zugelassener und anerkannter Karrierecoach des Maßnahmeträgers Hand in Hand Bildungsforum, Inh. Dr. Kathrin Urban. Das Hand in Hand Bildungsforum ist nach AZAV zertifizierter und zugelassner Bildungsträger nach dem Recht der Arbeitsförderung für den Fachbereich Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen eingliederung nach §45 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 bis 5 des Dritten Buches Sozialgesetzbuch. Die Coachings über den Maßnahmeträger Hand in Hand finden online statt.

Eine weitere Kooperation besteht mit den Bildungsträgern ADIMA – (adima-bildung.de) sowie BSG (www.bildung-sg.de). Mit diesen Trägern habe ich jeweils eine Standortkooperation in Berlin, so dass die Coachings in meinem Coachingraum in Berlin –  Prenzlauer Berg durchgeführt werden können.

Coaching in Krisen und Umbrüchen

Krisen gehören zum Leben dazu. Sie können überrollen, gewohnte Routinen durchbrechen, aus der Bahn werfen, Gefühle von Orientierungslosigkeit, Wut, Trauer, Hilflosigkeit erzeugen. Doch Krisen bergen oft auch Schätze – ungeahnte Kräfte, Fähigkeiten, Ressourcen. Ein Coaching kann dabei helfen, wieder festen Boden zu spüren, Ruhe und Klarheit zu gewinnen, die nächsten Schritte zu planen.

Coaching für diese soziale Berufsgruppen: Kitaleitungen, Erzieher*innen / Sozialarbeiter*innen, Kindertagespflegepersonen

Soziale Berufe vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Gesellschaft können viele Herausforderungen mit sich bringen. Soziale Arbeit bewegt sich im Spannungsfeld zwischen der Arbeit mit der Zielgruppe, dem Team, dem Träger, dem Leistungsträger. Je nach Arbeitsgebiet kann das „doppelte Mandat“ Spannung erzeugen.

Die Berufsgruppe der Erzieher*innen und Kindertagespflegepersonen hat in den letzten Jahren stark gewandelt, viele Anforderungen sind hinzugekommen. Die Arbeit im Viereck Kind – Eltern – Team – Leitung/Träger ist täglicher Alltag dieser Berufsgruppe der Erzieher*innen und mitunter herausfordernd.

Kindertagespflegepesonen arbeiten selbstständig, im Alltag können sich viele Themen ergeben, die in einem geschützten Raum –  einem Coaching extra auf Ihre Bedürnisse zugeschnitten –  besprochen werden können.

In meinem Einzelcoaching für diese Berufsgruppen biete ich Unterstützung für den Arbeitsalltag. Je nach der mitgebrachten Thematik kann das sein:

  1. Klärung von Rollen und Zuständigkeiten
  2. Konflikte mit anderen Personen (Vorgesetzten, Kolleg*innen, Träger, Eltern, anderen Aufragggebern)
  3. Reflexion der Fallarbeit
  4. das Erreichen eines gesunden angemessenen Abgrenzungsverhalten: z.B. Themen aus der Arbeit auch in der Arbeit lassen
  5. Identifizieren von Situationen, die Stress auslösen
  6. Erreichen oder Erhalten eine guten Work-Life-Balance

Das Konzept zum Angebot können Sie hier herunterladen.

Preise

20-30 min Kennenlerngespräch, auch telefonisch oder online möglich: kostenfrei

Das Erstgespräch ist zunächst unverbindlich, danach dürfen sich beide Seiten über eine mögliche Zusammenarbeit entscheiden.

Sitzungspreise:

  • 60 Minuten 100 Euro
  • 90 Minuten 120 Euro

Die genaue Dauer der Sitzung wird vorab besprochen.

Sollten Sie mehrere Sitzungen buchen wollen, gewähre ich einen Rabatt, der individuell vereinbart wird.

Die Sitzungen finden in einem Raum in
Berlin-Prenzlauer Berg statt. Sie können auch digital durchgeführt werden oder, wenn Sie wünschen und wenn es thematisch passt, auch telefonisch.

Wenn Sie eine Sitzung absagen müssen:

Grundsätzlich gilt: Alle Sitzungstermine sind verbindlich.
Eine Absage ist bis 3 Tage vor dem Termin möglich, dann muss nur die Raummiete entrichtet werden.

Bei einer Absage bis zu 24 Stunden vor dem Termin werden
50% des Sitzungspreises zuzüglich der Raummiete in Rechnung gestellt. Bei einer späteren Absage (weniger als 24 Stunden vor dem Termin) stelle ich den vollen Sitzungspreis zuzüglich der Raummiete in Rechnung.

Kundenstimmen

Das sagen meine Klienten:

„Das Coaching bei Susanne Koch war ein Augenöffner. Sehr feinfühlig und offen für drunterliegende Themen hat sie mich mit klugen Fragen zu Schnittmengen und Antworten geleitet. Besonders hervorzuheben ist Susannes außerordentliches Gespür für Raum. Sie schafft und hält diesen sicher und bewegt sich dabei immer im richtigen Verhältnis von Distanz und Nähe. So entsteht ein wunderbarer Safe Space, der es mir ermöglicht hat, mich ganz auf den Prozess einzulassen.“

F.J., Kommunikationsdesignerin/ Visuelle Kommunikation und Ideenräume

„Durch das Coaching bei Susanne Koch habe ich mehr Klarheit bezüglich meiner beruflichen Themen gefunden. Ich habe eine vertrauensvolle Atmosphäre vorgefunden, in der ich mich öffnen konnte. Der Prozess verlief strukturiert und professionell. Spannend fand ich die gezielten Fragen, die mich absolut zum Nachdenken brachten, die Arbeit mit den inneren Bildern und den Bodenankern zur Entwicklung der nächsten Schritte. Der Spaß kam zudem auch nicht zu kurz, es war zwar intensive Arbeit, aber trotzdem fühlte es sich leicht an. Ich bin mit sehr viel mehr Klarheit und Orientierung aus dem Coaching herausgegangen und konnte ein paar Themen direkt anpacken und verändern. Ich bin sehr froh, das Coaching gemacht zu haben und empfehle es auf jeden Fall weiter.“

T.S., Systemadministrator

„Das Coaching hat mir geholfen, meine beruflichen Themenfelder zu finden, zu ordnen und Lösungsstrategien zu entwickeln. Sehr hilfreich waren die Übungen zum Perspektivwechsel. Vielen Dank!“

C.P., Ärztin

„Das Coaching hat mir wirklich sehr gut getan. Ich bin mit großer Positivität weitergegangen. Besonders die Arbeit mit den inneren Bildern war für mich sehr hilfreich.“

S.B., Studentin im Master für betriebliche Umweltinformatik

„Susanne Koch hat die Fähigkeit, berufliches oder auch persönliches Chaos schnell zu lichten. Mit ihrer zugewandten und einfühlsamen Art, mit persönlichen Umbrüchen umzugehen, habe ich mich sofort sehr aufgehoben gefühlt. Sie führt sehr strukturiert durch den Findungsprozess, dabei spürt man immer wieder ihre langjährige Erfahrung, mit Menschen in Krisensituationen umzugehen. Was sie besonders auszeichnet, ist ihre große Gabe, zuzuhören. Dabei lässt sie viel Raum, den eigenen Weg selbst zu erkennen. Mir haben die Sitzungen sehr viel Neues aufgezeigt und mich deutlich nach vorne gebracht – kurz: unbedingt zu empfehlen!“

I.M., KUNST- UND KULTURVERMITTLERIN

„Ich bin zu Frau Koch gekommen, weil ich Klarheit gewinnen wollte, was mein nächster beruflicher Schritt, mein nächster Arbeitgeber sein könnte. Dazu hat sie mich ganz wunderbar auf den Weg mitgenommen. Frau Koch ist sehr einfühlsam, bringt komplexe Situationen schnell auf den Punkt und hat es mit verschiedenen Techniken und Methoden geschafft, mir meine wichtigsten Werte zu verdeutlichen und herauszuarbeiten, woran ich in Zukunft noch arbeiten möchte, um mich weiterzuentwickeln. Vielen Dank dafür und eine klare Empfehlung an alle, die einen sehr guten und unterstützenden systemischen Coach suchen!“

M.K. KAUFMANN E-COMMERCE

Nach oben scrollen